24.03.2018, von Florian Steltenkamp

Fahrzeug fährt gegen Hauswand

Gegen Neun Uhr am Samstag morgen wurden die Helfer des THW Greven aus einer Übung zu einem realen Einsatz gerufen.
Ein Älterer Herr war gegen eine Hauswand gefahren und hat die Aussenwand des Wohnhauses schwer beschädigt.

Ein Baufachberater vom nahe gelegenen Lengericher OV wurde hinzugezogen um die Beschädigungen am Wohnhaus zu beurteilen.

Nach einer Untersuchung des Hauses wurden vom OV Greven mehrere Baustützen innerhalb des Wohnhauses angebracht.
Abschließend wurde das Haus durch den Baufachberater wieder als bewohnbar freigegeben.
Die Schäden am Mauerwerk wird ein Maurerunternehmen Beheben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: