Altenberge 24.05.2012, von Thomas Uesbeck

Nächtlicher Einsatz: Beleuchtung eines Kontrollpunktes

In der Nacht vom 23. auf den 24. Mai 2012 fand im Münsterland ein Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls statt. Zeitgleich mit sechs weiteren Behörden und der Bundespolizei kontrollierten Beamte der Polizei Steinfurt ab 20.00 Uhr in Frage kommende Fahrzeuge an speziell ausgewählten Kontrollstellen. Die Koordination hatte dabei das Polizeipräsidium Münster übernommen. Unter anderem wurde auf der B54 zwischen Norwalde und Altenberge kontrolliert. Hier unterstützte der OV Greven ab ca. 23 Uhr mit dem Lichtmastfahrzeug und 2 Helfern die Kontrollen durch ein großflächiges Ausleuchten der Einsatzstelle. Bis in die frühen Morgenstunden dauerte der Einsatz an.



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: