Greven, 15.10.2019, von Marvin Deppe

TH Fahrzeugbrand FMO

Am Montag Abend wurde das THW Greven gegen 22:00 Uhr zu der Einsatzstelle der Feuerwehr nachalarmiert. Dort waren seit Stunden bis zu 300 Kräfte der Feuerwehr mit dem Kampf gegen ein Feuer in einem Parkhaus beschäftigt.

Das Feuer hatte sich im ersten Obergeschoss gebildet und war schnell auf einige Fahrzeuge übergesprungen. Glücklicherweise gab es keine Verletzte, doch das Gebäude war rund um die Brandstelle in Mitleidenschaft gezogen.

Unsere Aufgabe war es nun, unter Anleitung des Baufachberaters des THW Lengerich Teile der Decke abzustützen, sodass ankommende Fluggäste ihre noch intakten Fahrzeuge von den restlichen Parkdecks holen konnten.

Wir danken den Feuerwehren, wie auch anderen Hilfsorganisationen für die gute Zusammenarbeit und wünschen gute Erholung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: