Greven, 19.01.2018

Unterstützung der FW Greven bei Sturm Friederieke

Beseitigung von Sturmschäden während Sturm Friederieke

Am Donnerstag wurde das THW Greven zur Unterstützung der Feuerwehr Greven alarmiert.

Die Aufgaben in diesem Einsatz bestanden aus der Beseitigung von Bäumen, die unmittelbare Gefahr für Anwohner bedeuteten.

Am Nachmittag wurde der OV zur Unterstützung auf der A1 angefordert.
Dort waren zwei Große Bäume auf die Fahrbahn gestürzt.

Gegen Abend wurde der LiMa des OV zu einer Einsatzstelle in Reckenfeld zur ausleuchtung nachgefordert.


Der Einsatz wurde in den Späten Abendstunden Beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: